nema-care®

Gemüseschädlinge mit Nematoden bekämpfen.
nema-care® enthält Nematoden der Gattung Steinernema zur biologischen Bekämpfung von Schädlingen im Gemüsebeet.

100% Biologisch

Keine Chemie und kein Mikroplastik - absolut unbedenklich für Menschen und Haustiere.

Nachhaltige Wirkung

Gegen die biologische Bekämpfung können die Schädlinge keine Resistenzen bilden.

Direkt vom Hersteller

Als einziger Hersteller in Deutschland produzieren wir seit über 25 Jahren Nematoden im großen Maßstab.

Produktinformationen "nema-care ®"

Schädlinge im Gemüsebeet bekämpfen mit nema-care®

Ob Kohlpflanzen, Kartoffeln, Tomaten, Zwiebelgewächse, Spargel, Bohnen oder Möhren – beim Gemüseanbau gibt es viele Schädlinge, die den Pflanzen erheblich schaden können. Der Fraß an Wurzeln, Stängeln, Keimblättern und anderen Pflanzenteilen führt zu schlechtem Wuchs, Qualitätseinbußen und im schlimmsten Fall sogar zu einem vorzeitigen Absterben der Pflanze.

Inhalt

nema-care® enthält 2 x 10 Millionen Nematoden der Gattung Steinernema zur Bekämpfung von Schädlingen im Gemüsebeet. Die Packungsgröße von nema-care® ist speziell auf die Anwendung in Gemüsebeeten im heimischen Garten abgestimmt.

Welche Schädlinge kann ich mit nema-care® bekämpfen?

  • Kleine Kohlfliege
  • Lauchmotte
  • Möhrenfliege
  • Zwiebelfliege
  • Erdfloh
  • Erdraupen
  • Spargelhähnchen
  • Bohnenfliege

Wirkungsweise von nema-care®

Die Nematoden dringen in die Larven der Schädlinge ein und sondern dort ein Bakterium ab, dass die Larven töten. In den Larven vermehren sich die Nematoden und befallen weitere Larven. Dieser Prozess wiederholt sich solange, bis die Nematoden keine weiteren Wirte finden, bzw. alle Larven abgetötet sind. Die Nematoden sind auf die Larven der Schädlinge spezialisiert und völlig harmlos für Menschen und Haustiere.


Anwendungszeit von nema-care®

Der Einsatz von nema-care® erfolgt von April bis September, je nachdem welcher Schädling bekämpft werden soll. Die Bodentemperatur sollte dabei über 12 °C betragen. Die behandelten Flächen sollten in den nächsten Wochen nicht austrocknen.


Vorteile von nema-care®

  • 100% biologisch

  • Nachhaltige Wirkung

  • Keine Resistenzbildung

  • Kein Mikroplastik

  • Hohe Effektivität

  • Nematoden direkt vom Hersteller

  • Ungefährlich für Mensch und Haustiere


nema-care® Anwendungsvideo

Gemüseschädlinge biologisch bekämpfen

nema-care® schützt Ihre Gemüsepflanzen vor Schädlingen, die häufig im Gemüsebeet vorkommen, wie z. B. kleine Kohlfliegen, Lauchmotten, Möhrenfliegen, Zwiebelfliegen, Erdflöhe, Erdraupen, Spargelfliegen und Bohnenfliegen. Ganz ohne den Einsatz von Chemikalien können die Larven dieser Schädlinge wirksam bekämpft werden.

Wie wirken Nematoden?

Nematoden sind ca. 0,5mm lange Fadenwürmer, von denen es weltweit über 20.000 verschiedene Arten gibt. Nematoden der Gattung Steinernema  sind unter anderem auf die Bekämpfung von Gemüseschädlingen spezialisiert und besonders effektiv. Die Nematoden dringen in die Schädlinge ein und sondern dort ein Bakterium ab, mit dem sie in Symbiose leben. Das Bakterium tötet den Schädling ab und die Nematoden vermehren sich in diesem bis er aufgezehrt ist. Die Nematoden ziehen dann weiter, um den nächsten Schädling zu befallen. Dieser Prozess wiederholt sich solange bis alle Schädlinge bekämpft sind.


Über e-nema

Seit über 25 Jahren produzieren wir verschiedene Nematoden-Arten im industriellen Maßstab. Dabei setzen wir auf höchste Produktionsstandards und qualifizierte Mitarbeiter aus über 16 Ländern. Was 1997 als ein Spin-Off der Universität Kiel gestartet ist hat sich mittlerweile zu einem weltweit anerkannten mittelständischen Unternehmen mit über 70 Mitarbeitern entwickelt. E-nema steht für Innovation und Expertise auf dem Gebiet der Nematodenforschung und Produktion. Unsere Produkte werden in Ländern auf der gesamten Welt in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Vom professionellen Pilzanbauer bis zum leidenschaftlichen Hobbygärtner.